Datenschutz

Datenschutz

by opt_2018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allge­meiner Hinweis und Pflicht­in­for­ma­tionen

Benen­nung der verant­wort­li­chen Stelle

Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website ist:

opti­vendo GmbH
Guido Gutowski Schrader
Sport­allee 77
22335 Hamburg

Die verant­wort­liche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Namen, Kontakt­daten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwil­li­gung sind einige Vorgänge der Daten­ver­ar­bei­tung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Recht auf Beschwerde bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde

Als Betrof­fener steht Ihnen im Falle eines daten­schutz­recht­li­chen Verstoßes ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde zu. Zustän­dige Aufsichts­be­hörde bezüg­lich daten­schutz­recht­li­cher Fragen ist der Landes­da­ten­schutz­be­auf­tragte des Bundes­landes, in dem sich der Sitz unseres Unter­neh­mens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Daten­schutz­be­auf­tragten sowie deren Kontakt­daten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung oder in Erfül­lung eines Vertrags auto­ma­ti­siert verar­beiten, an sich oder an Dritte aushän­digen zu lassen. Die Bereit­stel­lung erfolgt in einem maschi­nen­les­baren Format. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Verant­wort­li­chen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung

Sie haben jeder­zeit im Rahmen der geltenden gesetz­li­chen Bestim­mungen das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft über Ihre gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten. Dies­be­züg­lich und auch zu weiteren Fragen zum Thema perso­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder­zeit über die im Impressum aufge­führten Kontakt­mög­lich­keiten an uns wenden.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und spei­chert der Provider der Website auto­ma­tisch Infor­ma­tionen, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

    • Brow­sertyp und Brow­ser­ver­sion
    • Verwen­detes Betriebs­system
    • Referrer URL
    • Host­bame des zugrei­fenden Rech­ners
    • Uhre­zeit der Server­an­frage
    • IP Adresse

Es findet keine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen statt. Grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnahmen gestattet.

Regis­trie­rung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funk­tionen können Sie sich auf unserer Website regis­trieren. Die über­mit­telten Daten dienen ausschließ­lich zum Zwecke der Nutzung des jewei­ligen Ange­botes oder Dienstes. Bei der Regis­trie­rung abge­fragte Pflicht­an­gaben sind voll­ständig anzu­geben. Andern­falls werden wir die Regis­trie­rung ablehnen.

Im Falle wich­tiger Ände­rungen, etwa aus tech­ni­schen Gründen, infor­mieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Regis­trie­rung ange­geben wurde.

Die Verar­bei­tung der bei der Regis­trie­rung einge­ge­benen Daten erfolgt auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Wir spei­chern die bei der Regis­trie­rung erfassten Daten während des Zeit­raums, den Sie auf unserer Website regis­triert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Regis­trie­rung aufheben. Gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­fristen bleiben unbe­rührt.

Kontakt­for­mular

Per Kontakt­for­mular über­mit­telte Daten werden einschließ­lich Ihrer Kontakt­daten gespei­chert, um Ihre Anfrage bear­beiten zu können oder um für Anschluss­fragen bereit­zu­stehen. Eine Weiter­gabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwil­li­gung nicht statt.

Die Verar­bei­tung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Über das Kontakt­for­mular über­mit­telte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwil­li­gung zur Spei­che­rung wider­rufen oder keine Notwen­dig­keit der Daten­spei­che­rung mehr besteht. Zwin­gende gesetz­liche Bestim­mungen – insbe­son­dere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unbe­rührt.

Spei­cher­dauer von Beiträgen und Kommen­taren

Beiträge und Kommen­tare sowie damit in Verbin­dung stehende Daten, wie beispiels­weise IP-Adressen, werden gespei­chert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er voll­ständig gelöscht wurde oder aus recht­li­chen Gründen gelöscht werden musste.

Die Spei­che­rung der Beiträge und Kommen­tare erfolgt auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail. Die Recht­mä­ßig­keit bereits erfolgter Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Abon­nieren von Kommen­taren

Sie können als Nutzer unserer Website nach erfolgter Anmel­dung Kommen­tare abon­nieren. Mit einer Bestä­ti­gungs-E-Mail prüfen wir, ob Sie der Inhaber der ange­ge­benen E-Mail-Adresse sind. Sie können die Abo-Funk­tion für Kommen­tare jeder­zeit über einen Link, der sich in einer Abo-Mail befindet, abbe­stellen. Zur Einrich­tung des Abon­ne­ments einge­ge­bene Daten werden im Falle der Abmel­dung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns über­mit­telt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

News­letter-Daten

Zum Versenden unseres News­let­ters benö­tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Veri­fi­zie­rung der ange­ge­benen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des News­let­ters ist einzu­wil­ligen. Ergän­zende Daten werden nicht erhoben oder sind frei­willig. Die Verwen­dung der Daten erfolgt ausschließ­lich für den Versand des News­let­ters.

Die bei der News­let­ter­an­mel­dung gemachten Daten werden ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verar­beitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im News­letter ab. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Zur Einrich­tung des Abon­ne­ments einge­ge­bene Daten werden im Falle der Abmel­dung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns über­mit­telt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Newsletter2Go

Für den Versand von News­let­tern nutzen wir Newsletter2Go. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Köpe­ni­cker Str. 126, 10179 Berlin. Mit diesem Dienst können wir den News­let­ter­ver­sand orga­ni­sieren und analy­sieren. Ihre für den Bezug des News­let­ters einge­ge­benen Daten, wie beispiels­weise Ihre E-Mail-Adresse, werden auf den Servern von Newsletter2Go gespei­chert. Server­standort ist Deutsch­land.

Der News­letter-Versand mit Newsletter2Go gestattet es uns, das Verhalten des News­let­ter­emp­fän­gers zu analy­sieren. Die Analyse legt u.a. dar, wie viele Empfänger ihren News­letter geöffnet haben und mit welcher Häufig­keit Links im News­letter geklickt wurden. Newsletter2Go unter­stützt Conver­sion-Tracking, um damit zu analy­sieren, ob nach Klick auf einen Link eine zuvor defi­nierte Aktion, wie beispiels­weise ein Produkt­kauf, erfolgt ist. Einzel­heiten zur Daten­ana­lyse durch Newsletter2Go finden Sie unter: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-trackingoptionen/

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im News­letter ab. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Wünschen Sie keine Analyse durch Newsletter2Go, müssen Sie den News­letter abbe­stellen. Für die Abbe­stel­lung genügt eine form­lose Mittei­lung per E-Mail an uns oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im News­letter ab.

Zur Einrich­tung des Abon­ne­ments einge­ge­bene Daten werden im Falle der Abmel­dung von unseren Servern und den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns über­mit­telt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Einzel­heiten zu den Daten­schutz­be­stim­mungen von Newsletter2Go finden Sie unter: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/.

Auftrags­ver­ar­bei­tung

Zur voll­stän­digen Erfül­lung der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­gaben haben wir mit Newsletter2Go einen Vertrag über die Auftrags­ver­ar­bei­tung abge­schlossen.

YouTube

Für Inte­gra­tion und Darstel­lung von Video­in­halten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Video­por­tals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit inte­griertem YouTube-Plugin wird eine Verbin­dung zu den Servern von YouTube herge­stellt. YouTube erfährt hier­durch, welche unserer Seiten Sie aufge­rufen haben.

YouTube kann Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem persön­li­chen Profil zuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto einge­loggt sein. Durch vorhe­riges Ausloggen haben Sie die Möglich­keit, dies zu unter­binden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inter­esse einer anspre­chenden Darstel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzel­heiten zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Text­da­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät spei­chert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzer­freund­li­cher, effek­tiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rück­kehr auf unserer Website wieder­zu­er­kennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies über­wa­chen, einschränken oder unter­binden. Viele Webbrowser lassen sich so konfi­gu­rieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deak­ti­vie­rung von Cookies kann eine einge­schränkte Funk­tio­na­lität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elek­tro­ni­scher Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gänge oder der Bereit­stel­lung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funk­tionen (z.B. Waren­korb) notwendig sind, erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berech­tigtes Inter­esse an der Spei­che­rung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und reibungs­losen Bereit­stel­lung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funk­tionen) erfolgt, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung separat behan­delt.

Google Analy­tics

Unsere Website verwendet Funk­tionen des Webana­ly­se­dienstes Google Analy­tics. Anbieter des Webana­ly­se­dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Analy­tics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Text­da­teien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät spei­chert und eine Analyse der Website-Benut­zung ermög­li­chen. Mittels Cookie erzeugte Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung unserer Website werden an einen Server von Google über­mit­telt und dort gespei­chert. Server-Standort ist im Regel­fall die USA.

Das Setzen von Google-Analy­tics-Cookies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berech­tigtes Inter­esse an der Analyse des Nutzer­ver­hal­tens, um unser Weban­gebot und ggf. auch Werbung zu opti­mieren.

IP-Anony­mi­sie­rung

Wir setzen Google Analy­tics in Verbin­dung mit der Funk­tion IP-Anony­mi­sie­rung ein. Sie gewähr­leistet, dass Google Ihre IP-Adresse inner­halb von Mitglied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA kürzt. Es kann Ausnah­me­fälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA über­trägt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über Websiteak­ti­vi­täten zu erstellen und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über uns zu erbringen. Es findet keine Zusam­men­füh­rung der von Google Analy­tics über­mit­telten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhin­derbar. Einige Funk­tionen unserer Website könnten dadurch jedoch einge­schränkt werden. Ebenso können Sie die Erfas­sung von Daten bezüg­lich Ihrer Website-Nutzung einschließ­lich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschlie­ßender Verar­bei­tung durch Google unter­binden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreich­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wider­spruch gegen die Daten­er­fas­sung

Sie können die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics verhin­dern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besu­chen unserer Website verhin­dert: Google Analy­tics deak­ti­vieren.

Einzel­heiten zum Umgang mit Nutzer­daten bei Google Analy­tics finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftrags­ver­ar­bei­tung

Zur voll­stän­digen Erfül­lung der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­gaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftrags­ver­ar­bei­tung abge­schlossen.

Demo­gra­fi­sche Merk­male bei Google Analy­tics

Unsere Website verwendet die Funk­tion “demo­gra­fi­sche Merk­male” von Google Analy­tics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seiten­be­su­cher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besu­cher­daten von Dritt­an­bie­tern. Eine Zuord­nung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funk­tion jeder­zeit deak­ti­vieren. Dies ist über die Anzei­gen­ein­stel­lungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics, wie im Punkt “Wider­spruch gegen die Daten­er­fas­sung” erläu­tert, gene­rell unter­sagen.

Xing Plugins

Unsere Website verwendet Funk­tionen des Netz­werks XING. Anbieter ist die XING AG, Damm­tor­straße 29-32, 20354 Hamburg, Deutsch­land.

Bei Aufruf einer Seite mit inte­grierten Xing-Funk­tionen wird eine Verbin­dung zu den Servern von Xing herge­stellt. Eine Spei­che­rung perso­nen­be­zo­gener Daten erfolgt dabei nach unserem Kennt­nis­stand nicht. IP-Adressen werden nicht gespei­chert, ebenso erfolgt keine Auswer­tung des Nutzungs­ver­hal­tens.

Einzel­heiten zum Daten­schutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Twitter Plugin

Unsere Website vewendet Funk­tionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Fran­cisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funk­tion „Re-Tweet“ werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröf­fent­licht. Dabei erfolgt eine Über­mitt­lung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der über­mit­telten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzel­heiten finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Sie können Ihre Daten­schutz­ein­stel­lungen bei Twitter ändern: https://twitter.com/account/settings

Quelle: Daten­schutz-Konfi­gu­rator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Top